Euromusique im Europapark 2019

Früh morgens am 02.07.2019 um kurz vor 7:00 Uhr trafen sich unser Jugendorchester mit den Orchestern unserer Kooperationspartnern: dem Wood’n’Brass der Nordschule und dem Vororchester der Jugendmusikschule Neureut. Ziel war das Euromusique Festival im Europapark. Alle Schüler waren sich einig: einen besseren Grund für Schulfrei gibt es nicht! Während der Busfahrt wurde mit den Teilnehmenden der genaue Tagesablauf besprochen und die Gruppeneinteilung vorgenommen.  Nach unserer Ankunft verstauten wir unsere Instrumente im Instrumentenlager und nahmen an der Eröffnungsveranstaltung im Europapark-Dome teil. Nach der Eröffnung war es endlich soweit und wir machten uns in kleinen Gruppen auf den Weg in den Park, um die vielen Attraktionen zu erleben. Neben vielen Achterbahnen durfte bei bestem Wetter natürlich auch die eine oder andere Wasserbahn nicht fehlen. Um 13:20 Uhr trafen wir uns alle wieder, um unsere Instrumente zu holen und zusammen zu unserem Auftrittsort, dem Pavillon im Französischen Themenbereich, zu laufen. Nachdem wir dem Grundschulchor der Falkensteinschule aus Bad Herrenalb und der Bläserklasse aus Holzgerlingen gelauscht hatten, durften wir um 15 Uhr selbst unser Können zu Besten geben. Zum Abschluss spielten und sangen alle drei Gruppen gemeinsam „Old McDonald“. Im Anschluss an unseren Auftritt verwahrten wir wieder unsere Instrumente und begaben uns erneut in den Park, um noch so viele Bahnen wie möglich zu fahren. Um 17:10 Uhr machten wir uns auf die gemeinsame Heimfahrt und kamen glücklich und erschöpft um 19 Uhr wieder in Neureut an. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Mathias Dürr und Birgit Hannig-Waag für die Musikalische Leitung und die Organisation, sowie allen Begleitpersonen für die Betreuung.