Musikfestival in Ettlingen 2019

Am 07.07. trafen sich das Jugendorchester an der Straßenbahnhaltestelle Bärenweg, um nach Ettlingen zum Musikfestival zu fahren. Wir durften die Jugendkapelle des Musikforum Durlachs vor dem Ettli-Kaffeelädchen ablösen. Trotz des etwas schlechteren Wetters verweilten die Passanten, um unserer Musik zu lauschen und gaben begeistert Applaus. Von melodischen Originalwerken bis hin zur flotten Filmmusik war alles dabei. Bei unserem letzten Stück tobte sich der Schlagzeuger gerade an seinem rhythmischen Solo aus als es nun doch zu regnen begann. Tapfer spielten die Musiker bis zum letzten Ton, um dann schnellst möglich noch ein trockenes Plätzchen unter einem Dachvorsprung zu finden. Nass wie wir alle waren, war die Motivation nicht mehr sonderlich groß das Fest noch näher anzuschauen. Daher ging es, zufrieden mit dem Auftritt, wieder zurück nach Neureut.

Euromusique im Europapark 2019

Früh morgens am 02.07.2019 um kurz vor 7:00 Uhr trafen sich unser Jugendorchester mit den Orchestern unserer Kooperationspartnern: dem Wood’n’Brass der Nordschule und dem Vororchester der Jugendmusikschule Neureut. Ziel war das Euromusique Festival im Europapark. Alle Schüler waren sich einig: einen besseren Grund für Schulfrei gibt es nicht! Während der Busfahrt wurde mit den Teilnehmenden der genaue Tagesablauf besprochen und die Gruppeneinteilung vorgenommen.  Nach unserer Ankunft verstauten wir unsere Instrumente im Instrumentenlager und nahmen an der Eröffnungsveranstaltung im Europapark-Dome teil. Nach der Eröffnung war es endlich soweit und wir machten uns in kleinen Gruppen auf den Weg in den Park, um die vielen Attraktionen zu erleben. Neben vielen Achterbahnen durfte bei bestem Wetter natürlich auch die eine oder andere Wasserbahn nicht fehlen. Um 13:20 Uhr trafen wir uns alle wieder, um unsere Instrumente zu holen und zusammen zu unserem Auftrittsort, dem Pavillon im Französischen Themenbereich, zu laufen. Nachdem wir dem Grundschulchor der Falkensteinschule aus Bad Herrenalb und der Bläserklasse aus Holzgerlingen gelauscht hatten, durften wir um 15 Uhr selbst unser Können zu Besten geben. Zum Abschluss spielten und sangen alle drei Gruppen gemeinsam „Old McDonald“. Im Anschluss an unseren Auftritt verwahrten wir wieder unsere Instrumente und begaben uns erneut in den Park, um noch so viele Bahnen wie möglich zu fahren. Um 17:10 Uhr machten wir uns auf die gemeinsame Heimfahrt und kamen glücklich und erschöpft um 19 Uhr wieder in Neureut an. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Mathias Dürr und Birgit Hannig-Waag für die Musikalische Leitung und die Organisation, sowie allen Begleitpersonen für die Betreuung.

Radtour am 1. Mail 2019

Dieses Jahr ging es bei strahlendem Sonnenschein mit unseren Rädern wieder in die schöne Pfalz: über die Rheinbrücke, am Deich entlang über Neuburg und Berg bis nach Büchelberg. Den ersten Stopp gab es auch bereits am Deich für eine Erfrischung vom Karnevalverein aus Hagenbach. In Büchelberg hatte dann der Sportverein zum Maifest geladen. Gestärkt und gesättigt traten wir die Heimfahrt an. Um ein wenig Abwechslung zu haben, beschlossen wir dieses Mal mit der Fähre in Neuburg den Rhein zu überqueren. Am Rheinstrandbad vorbei über Knielingen erreichten wir schließlich wieder den Lammsaal in Neureut.